Nachhaltigkeitsberatung, Energieberatung und Projektmanagement Aalen, Erfurt

Förderungen

BEG - Einzelmaßnahmen Nichtwohngebäude

Nachhaltigkeitsberatung, Energieberatung Ostalbkreis Aalen Erfurt

Aalen, Erfurt

Marian Käding Johannes Mäder

Marian Käding, Johannes Mäder

Einzelmaßnahmen Anlagentechnik

Der Austausch einer bestehenden Heizungslage durch eine neue Anlage, die erneuerbare Energien einsetzt, wird mit bis zu 35 % gefördert. Hinzu kommt ein Austauschbonus in Höhe von 10%, wenn hierdurch eine Ölheizung außer Betrieb genommen wird. Dies gilt auch für Ölöfen. Es ist auch weiterhin ohne Bedeutung, wenn ihre Anlage aufgrund gesetzlicher Regelungen nicht weiterbetrieben werden darf oder der Schornsteinfeger die Anlage außer Betrieb nimmt.

BEG-Einzelmaßnahme Nichtwohngebäude Anlagentechnik I.png
BEG-Einzelmaßnahme Nichtwohngebäude Anlagentechnik II.png

Einzelmaßnahmen Gebäudehülle

Der Fördergegenstand bezieht sich auf die Dämmung der Gebäudehülle, der Austausch von Fenstern und Türen sowie auf den sommerlichen Wärmeschutz. Die Antragstellung erfordert die Einbindung eines Energie-Effizienz-Experten. Das förderfähige Mindestinvestitionsvolumen liegt bei 2.000 Euro (brutto). Der Fördersatz beträgt 20 Prozent der förderfähigen Ausgaben.


Die förderfähigen Ausgaben sind gedeckelt auf 1.000 €/m² Nettogrundfläche, insgesamt auf maximal 15 Millionen Euro.

BEG-Einzelmaßnahme Nichtwohngebäude Gebäudehülle I.png
BEG-Einzelmaßnahme Nichtwohngebäude Gebäudehülle II.png
BEG-Einzelmaßnahme Nichtwohngebäude Gebäudehülle III.png
BEG-Einzelmaßnahme Nichtwohngebäude Gebäudehülle IV.png

Sie haben Fragen?

 

Dann kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular